Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2009
gespeichert: 169 (0)*
gedruckt: 1.724 (10)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), gelb
1 große Zwiebel(n)
1 große Karotte(n)
1/2 Stange/n Porree
10 große Champignons, weiße
Cherrytomate(n)
 evtl. Schmelzkäse (z. B.mit Paprika)
 evtl. Schlagsahne
Ei(er)
 n. B. Semmelbrösel
 n. B. Reis
  Salz und Pfeffer
  Salzwasser
  Petersilie
  Chili
  Paprikapulver
 etwas Butter
 evtl. Sahne oder Crème fraiche
 n. B. Öl zum Frittieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Reis für 2 Personen im Salzwasser aufsetzen, Menge je nach Hunger. Ich gebe am Ende noch etwas fettarme Butter hinzu, damit er nicht so trocken ist.

Derweil das Gemüse vorbereiten: Die Paprika in kleine, dünne Streifen, die Zwiebel in Würfel, die Karotte und den Porree in Scheibchen, 2 der Champignons in Stückchen und die Cherrytomaten in 3 Teile schneiden. Das Gemüse in einer Pfanne mit fettarmer Butter dünsten, damit es schön al dente wird, oder weich, je nach Belieben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili und Petersilie abschmecken.

In einer extra Pfanne reichlich Öl zum Frittieren erhitzen. Ich nehme nicht viel Öl, es reicht, wenn die Champignons nur halb bedeckt sind, man kann sie dann wenden. Die restlichen großen Champignons in je 4 fingerdicke Scheiben schneiden.

Ein Ei mit Salz und Pfeffer verrühren und Semmelbrösel auf einen Teller geben. Jetzt die Champignons zuerst im Ei, dann reichlich in Semmelbrösel wenden und in das heiße Öl geben. Goldbraun frittieren (bei wenig Öl das Wenden nicht vergessen) und anschließend gut mit Küchenpapier vom Öl befreien.

Durch die Butter im Reis und im Gemüse wird eine Soße überflüssig, wer es trotzdem lieber hat, kann in die Gemüsepfanne beim Erhitzen noch Schmelzkäse und Schlagsahne geben. Man kann auch noch ein Häubchen Sahne oder Créme fraiche auf den Teller geben, als Dip für die Champignons.