Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2009
gespeichert: 167 (1)*
gedruckt: 1.686 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Rigatoni oder Penne
300 g Sahne
50 ml Milch
50 ml Wasser
150 g Tomatenmark
Knoblauchzehe(n)
1/2  Petersilie, frische
 n. B. Kräuter, italienische
5 Stück(e) Peperoni, milde
Tomate(n)
200 g Schafskäse
150 g Bergkäse oder Emmentaler
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln kochen und abgießen, wenn sie noch nicht ganz gar sind, da sie im Ofen weitergaren.

Aus Sahne, Milch, Wasser und Tomatenmark eine Soße herstellen und mit gehacktem Knoblauch und fein gehackter Petersilie verrühren und mit Salz, Pfeffer und evtl. italienischen Kräutern abschmecken.

Die Nudeln in eine Auflaufform füllen, mit Peperoniringen, Tomatenwürfeln und Schafskäsewürfeln bestreuen, die Soße gleichmäßig über alles gießen und geriebenen Käse darüber streuen. Bei 180°C 15-20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.