Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Party
Schnell
einfach
Reis- oder Nudelsalat
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Tortellinisalat

....der süchtig macht

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 88 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.10.2009 707 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini
200 g Brunch (Paprika Peperoni)
150 g Mayonnaise
3 EL Tomatenmark
100 ml Milch
2 Handvoll Basilikum, frisch
3 Tomate(n), gewürfelt
100 g Parmesan
200 g Kochschinken
2 Zehe/n Knoblauch, große
n. B. Brühe
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
707
Eiweiß
31,78 g
Fett
44,16 g
Kohlenhydr.
45,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tortellini in Brühe kochen und abkühlen lassen.
Die Tomaten, fein gehacktes Basilikum, Parmesan und klein gewürfelten Schinken hinzugeben.

Brunch, Mayonnaise, Tomatenmark, Milch und gepressten Knoblauch zu einer Sauce verrühren. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce über den Salat gießen und alles gut vermengen.

Ich nehme mit Fleisch gefüllte Tortellini, aber man kann natürlich auch andere nehmen. Und wie bei jedem Salat - die Mengen sind lediglich Anhaltspunkte und können nach Belieben abgewandelt werden!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chrisy007

Ich habe den Salat für das Silvesterbuffet gemacht, da ich mal was Neues ausprobieren wollte. Deshalb hab ich mich ziemlich genau an das Rezept gehalten. Die einzige Änderung war, dass ich statt frischem Basilikum getrockneten benutzt habe, da ich keinen mehr bekommen hatte. Ich glaube aber, dass das nichts an der Tatsache geändert hätte, dass der Knoblauch extrem dominant war. Und ja ich habe nur zwei Knoblauchzehen und nicht zwei Knoblauch Knollen benutzt.^^ *Ich würde empfehlen erstmal mit einer Knoblauchzehe zu arbeiten.* Ansonsten war der Salat geschmacklich wirklich gut. Wenn man sich ans Rezept hält, braucht man bei der Soße auch nicht mehr viel ab zu schmecken. Allerdings hab ich doch noch ein bisschen mehr erwartet wegen der "...der süchtig macht" Beschreibung. Ich werd ihn aber wieder machen, dann mit weniger Knoblauch.^^

01.01.2020 19:33
Antworten
sadeno

Dieser Salat ist so lecker, den muss man probiert haben. Hatte ihn mit zur Theaterprobe und er kam megagut an.

06.12.2019 18:45
Antworten
Natalie410

Dieser Salat kam bei unseren Gästen spitze an. Super Rezept. Wird es nochmal geben. Dann werde ich Mal getrocknete Tomaten anstelle von frischen versuchen.

28.11.2019 09:06
Antworten
ymja

Hallo... ich probiere den Salat gerade das erste mal... ist Parmesan am Stück oder gerieben gemeint?

06.09.2019 14:28
Antworten
Chefkoch_Heidi

Da ist sicher geriebener Parmesan gemeint. Aber frisch reiben, also am Stück kaufen! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

06.09.2019 15:25
Antworten
Marie38

Hallo, ich bin auch ein Tortellinifan und werde den Salat in Kürze bereiten, hierzu eine Frage. Ich bin kein Brunch-Fan, einmal probiert und dann sein gelassen - kannst du eine Alternative empfehlen? Ich bastle gern, Zeit ist also kein Problem, muss also kein fertiges Produkt sein. Danke dir im Voraus! Lg, Marie

20.11.2011 17:24
Antworten
kaddistar

Hallo, vielen Dank für das Rezept. Der Salat ist wirklich sehr lecker :-) Habe ihn heute zubereitet und alle waren begeistert. LG

22.10.2011 22:47
Antworten
Sharkylienchen

So habe zu Sylvester dein Tortellinisalat gemacht ............und muss sagen super lecker :-) Da wir es sehr würzig mögen ,habe noch mit Chilliflocken aus der Mühle den Brunch unterstütz.... :-) So Bild habe ich auch schon auf die Reise geschickt !!! Lieben Gruß Sharkylienchen

03.01.2011 20:04
Antworten
satinka

Hallo Eiswürfelchen, welche Füllung haben die Tortellinis die Du bei diesem Rezept verwendest?? Danke im voraus. L.G. satinka

10.01.2010 21:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich nehme üblicherweise welche mit Fleischfüllung (Hackfleisch oder auch Speck) es schmeckt aber auch sehr gut mit Gemüsefüllung! Mein Freund z.B. mag Sie mit Gemüsefüllung lieber, Manchmal mische ich auch beide Sorten. Da kommts ganz auf deine Vorlieben an! Aber Hackfleisch kann ich sehr empfehlen, falls du kein Vegetarier bist natürlich ;-) Liebe Grüße, Anni

11.01.2010 11:42
Antworten