Aprikosenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Marillenfleck

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.10.2009



Zutaten

für
4 Ei(er)
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Milch
125 ml Öl (Sonnenblumenöl)
2 EL Rum
250 g Mehl, griffiges
1 Pck. Backpulver
600 g Aprikose(n) oder Zwetschgen, halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier trennen, Eigelbe, Puderzucker, Milch, Rum und das Öl in eine Rührschüssel geben und sehr schaumig rühren. Mehl und Backpulver versieben und unter die Masse heben. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und ebenfalls unter die Masse heben.

Ein Backblech mit Backpapier auskleiden, die Masse auf dem Blech verteilen und bei 170°C Ober-/Unterhitze 5 Minuten anbacken. Dann die halbierten Früchte mit der Haut nach unten auflegen und weitere 15 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein sehr feines und einfaches Rezept. Die halbe Menge reicht für einen Kuchen in einer 26iger Form. Sehr leicht und fluffig! Juulee

21.05.2018 18:23
Antworten