Bewertung
(12) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2009
gespeichert: 481 (8)*
gedruckt: 7.225 (180)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
3.075 Beiträge (ø0,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Lachs, frischen (sehr gute Qualität)
Frühlingszwiebel(n)
Avocado(s)
1 Stück(e) Ingwer, klein
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Limettenschale, geriebene
2 TL Limettensaft
1 EL Olivenöl
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
Lachs im Stück mit Salz, Pfeffer, den Knoblauchscheiben und einer Prise Zucker mind. eine halbe Stunde abgedeckt durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ingwer reiben, die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden, Limettenschale reiben und Saft pressen.

Lachs klein würfeln und mit dem Ingwer, den Frühlingszwiebeln, Limettenschale und 1 Tl Limettensaft und Olivenöl vermischen. Eventuell noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Lachs in Gläschen, bzw. auf kleine Teller, schichten, gewürfelte Avocado darüber geben, mit dem Limettensaft beträufeln und mit etwas frischem Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Schnittlauchröllchen darüber geben.
Das Ganze mit einer halben Scheibe Limette und Schnittlauchhalmen garnieren.

Dazu passt am besten Brot.