Meerrettichsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.10.2003 266 kcal



Zutaten

für
1 Liter Milch
1 Liter Fleischbrühe
160 g Mehl
160 g Butter
200 g Meerrettich
n. B. Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
266
Eiweiß
7,06 g
Fett
18,60 g
Kohlenhydr.
17,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst Mehlschwitze machen d.h. Butter zerlaufen lassen, dann Mehl einrühren, solange, bis das Mehl die Butter aufgesaugt hat und diese kalt werden lassen. Dann in die Mehlschwitze heiße Fleischbrühe, Milch, Meerrettich und Sahne (Menge nach Geschmack) zugeben und nur noch würzen.

Tipp: Passt zu Tafelspitz

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gudrunbaltrusch

Einbrennsoßen muss man durchkochen lassen, damit der Mehlgeschmack sich verliert. Das ist bei Verwendung von Mehlbutter nicht anders. Warum wird hier darauf verzichtet ? Ich lerne gerne hinzu

29.06.2022 14:29
Antworten
mayerdieter1

Schmeckt ganz hervorragend und sehr schnell und einfach zubereitet. Tolles Rezept, Danke 👍

10.10.2021 11:14
Antworten
kälbi

Da wir gekochtes Bürgermeisterstück dazu hatten, habe ich gleich die Fleischbrühe zur Soße verwendet. Extrem lecker! LG Petra

29.03.2021 12:17
Antworten
Josti1968

Sehr lecker und super einfach herzustellen!!

12.10.2020 18:42
Antworten
yatasgirl

Hallo Deine Soße war lecker gewesen. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

28.07.2020 22:35
Antworten
Janamuc

Für 10 Pers. war mir ein bisschen viel, da habe ich die Angaben gedrittelt. Habe mich meiner Meinung nach nicht verrechnet, aber es war viel zu viel Einbrenne für die nachfolgende Flüssigkeit und den Meerrettich! Musste soviel nachschütten das es nachher doch noch für 10 Pers. gereicht hätte.

23.12.2004 14:49
Antworten
gutguschel

Hallo! Meerettichsoße gehört bei mir auf jedenfall zu Tafelspitz! Vielen dank hat vorzüglich geschmeckt! LG Gutguschel

20.03.2004 10:33
Antworten
Alexandradiezweite

Seht Ihr mich grad heulen????????????????????? Nachdem ich zuerst eine ganze Krenwurzel gerieben habe..........hab ich tapfer auch noch die Soße abgeschmeckt!!!! Genial!!!! Besonders bei Erkältung zu empfehlen...............aber kein Meerrettich aus dem Glas!!! Das ist eine Todsünde bei dem tollen Rezept!!!! Wenn schon schlemmen dann wenigstens auch vorher leiden;-))) Danke!!! Alex

13.03.2004 18:11
Antworten
Klostereit

Hallo sternkoch, habe Dein Rezept ausprobiert. Einfach super !! Spitze! LG Klosti

11.01.2004 14:33
Antworten
marion.kleinen

Bin ganz neu hier.....und habe diese Sosse als erstes überhaupt ausprobiert. Bin begeistert. 10 Portionen kamen mir allerdings zu viel vor, für meinen Bedarf, habe sie halbiert und sie hat suuuper geschmeckt...auch meine Familie war begeistert. Ich habe sie zu Rinderzunge gereicht. Lecker!!

05.11.2003 21:54
Antworten