Auflauf
einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Nudeln
Salat
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geflügel - Champignon - Auflauf

ww tauglich 8 P. pro Person

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 19.10.2009



Zutaten

für
240 g Hähnchenbrustfilet(s)
Salz
Pfeffer
Ingwerpulver
500 g Champignons
4 Schalotte(n)
180 ml Milch, fettarme
1 EL Saucenbinder, heller
3 EL Petersilie, gehackte
240 g Spätzle, gegarte
4 EL Käse, geriebener (32% Fett)
1 Salatgurke(n)
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Paket Sauce (Salatsauce)
½ TL Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne fettfrei anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen und aus der Pfanne herausnehmen.

Die Champignons vierteln, die Schalotten würfeln und beides in der gleichen Pfanne andünsten. Die Milch angießen, Saucenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen.
Die Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Das Champignongemüse mit dem Hähnchenfleisch und den Spätzle in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Salatgurke halbieren und in Halbmonde, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Salatsauce nach Packungsanweisung ohne Öl zubereiten und den Dill einrühren. Sauce zu der Gurke und den Frühlingszwiebeln geben und zu dem Auflauf servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Becci87

Sehr lecker. Besonders gut finde ich, dass es ein Auflauf ist, der ohne Sahne auskommt.

23.11.2015 19:39
Antworten
Julinika

Das war sehr, sehr lecker und schnell gemacht. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

18.10.2015 13:41
Antworten
antwin78

Diese Rezept habe ich schon so oft gemacht, das ich es jetzt einfach mal Bewerten muss, ich super lecker, ißt die ganze Familie gern

03.02.2012 13:48
Antworten
Rockys-Mama

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Hm, war wirklich sehr lecker und durch das Ingwergewürz auch sehr schmackhaft! Ein einfache aber tolle Idee... Und die Zubereitung ging auch super fix! Ich freue mich schon auf heute Abend, wenn ich die Reste verputzen darf! Habe jedoch den Soßenbinder weggelassen und zur Milch noch einen Becher Schmand und einen Becher saure Sahne dazugegeben und mit dem Käse habe ich wie imme rauch übertrieben, aber so schmeckt es uns halt am Besten! Werde noch versuchen ein Foto hochzuladen! Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

06.05.2011 09:22
Antworten
antwin78

Ich habe dieses Rezept schon mehrfach ausprobiert und bin immer wieder begeistert,ißt sogar meine Tochter.

22.02.2011 15:43
Antworten