Brotspeise
Fingerfood
Krustentier oder Muscheln
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
kalt
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Olivenölbrot mit Garnelen

Aperitifhäppchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.10.2009



Zutaten

für
8 Stück(e) Garnele(n), ohne Kopf
2 EL Olivenöl
8 Scheibe/n Brot(e), (Olivenölbrot oder Baguette)
20 g Butter, cremig gerührt
1 kleine Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 TL Petersilie, fein geschnitten
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
etwas Dill, (Dillspitzen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Garnelen putzen und von der Schale befreien. Den Darm mit einem kleinen Messer herausziehen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Garnelen rasch darin rosa braten. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie und Knoblauch vermengen.

Die Brotscheiben mit der cremig gerührten Butter bestreichen und mit den Garnelen belegen. Jeweils mit einem Dillsträußchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.