Brotspeise
Europa
Fingerfood
Italien
Party
Snack
Vorspeise
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikaschoten - Sardellen - Brötchen

Aperitifhäppchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.10.2009



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
16 Sardellenfilet(s) in Öl
4 Scheibe/n Toastbrot
30 g Butter, cremig gerührt
8 Kerbelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Paprikaschoten waschen, trocknen und im Backrohr bei 200 Grad etwa 10 Minuten grillen, bis sich die Haut schwarz färbt und Blasen bildet. Etwas abkühlen lassen, dann die Haut abziehen, die Schoten halbieren, den Stiel und die Samen entfernen und die Paprika in Streifen schneiden.

Die Toastbrote mit der cremig gerührten Butter bestreichen und mit den Paprikastreifen und den Sardellen abwechselnd belegen. Die Brote entrinden, vierteln und mit Kerbelblättchen garniert anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.