Schokoladenmuffins


Rezept speichern  Speichern

Für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.10.2009



Zutaten

für
125 g Margarine, oder Butter, weich
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
50 ml Milch
250 g Weizenmehl
½ Pck. Backpulver
50 g Schokolade (-Tropfen)
24 Papierförmchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Salz mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) verrühren. Eier und Milch zugeben und auf höchster Stufe schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Schokoladentropfen unterrühren.

Je 2 Papier-Muffinförmchen ineinander stellen und auf ein Backblech setzen. Den Teig in die Förmchen füllen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen die Muffins zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sinalicious

Die Muffins gehen super auf und sie werden perfekt, danke für das super Rezept. Habe allerdings noch ca 100g Schokostreusel dazu und sie nach ca 5Minuten mit Alufolie abgedeckt, dass sie nicht zu dunkel werden.

23.01.2017 19:47
Antworten
corsablack

Habe diese Muffins heute nachgebacken, allerdings habe ich das Rezept ein wenig abgeändert: Ich habe Blockschokolade genommen und diese klein gehackt (da der Kakaoanteil hier etwas höher ist schmeckt es so einfach schokoladiger), etwas Vanillearoma hinzugefügt und das Salz weg gelassen, Mehl habe ich 220g genommen und das war für uns ausreichend. Schmeckt uns ganz gut! Ich hatte eine MuffinSilikonBackform und habe aus diesem Teig 9 Muffings bekommen. Wenn die Redaktion es gut mit mir meint folgen Bilder. LG Janine

25.10.2009 15:18
Antworten