Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Yogie - Tee - Heißgetränk


Rezept speichern  Speichern

eine Wohltat bei Erkältungen - wärmt von innen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 18.10.2009



Zutaten

für
1 TL, gehäuft Tee, (Yogieteemischung mit Ingwer)
¼ Liter Apfelsaft, naturtrüb
¼ Liter Traubensaft, roter
1 EL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Yogietee in einen Topf mit 1/2 l kochendem Wasser geben. Auf kleiner Flamme 25 Minuten leicht köcheln lassen. Durch ein Sieb abseihen und den Tee in einem anderen Kochtopf auffangen. Mit Saft und Honig vermischen und noch mal heiß werden lassen. Dabei nicht mehr kochen lassen.
In eine Thermoskanne füllen und über den Tag verteilt trinken.
Tut gut und wärmt so richtig wieder auf.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Da mich zur Zeit eine arge Erkältung plagt, habe ich mir mal diesen Tee gekocht. Ich habe die Teemischung in einen Teefilter gefüllt und zugebunden und so mitgekocht, dann braucht man auch nicht abseihen. Der tee schmeckt wunderbar fruchtig , würzig und wärmt sehr schön von innen. LG Juulee

09.11.2016 08:10
Antworten
Gelöschter Nutzer

Kleiner Tip am Rande: Ich benutze inzwischen einen Teefilter, so spart man sich das abseihen und braucht auch nur einen Topf. LG Claudi

12.11.2009 10:53
Antworten