Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Sahne - Apfel - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.10.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
100 g Zucker
1 Ei(er)
150 g Butter
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

100 g Rosinen
2 cl Rum
3 Becher Schlagsahne
2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
2 Pck. Aroma, (Orangenzucker)
4 EL Zucker
5 m.-große Äpfel
30 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Aus Mehl, Zucker, Ei, Butter und Backpulver einen Teig kneten und für 30 min kalt stellen.
Die Rosinen in Rum einlegen, möglichst schon am Vortag.

2 1/2 Becher Sahne mit Orangenzucker und Zucker erhitzen. In der restlichen Sahne das Puddingpulver einrühren und mit der erhitzten Sahne einen Pudding kochen.
Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

Den Teig in eine Springform geben, mit Apfelspalten belegen, die Rosinen drüber verteilen. Den Pudding darüber streichen.

Den Kuchen bei 175° C etwa 75 min backen. 10 min vor Ende der Backzeit die Mandelblätter über den Kuchen streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

uli106

Sehr gut! Hab ich schon ein paarmal gebacken .Klappt gut und ist superlecker.

27.01.2014 18:47
Antworten