Butterscotch Eiscreme

Butterscotch Eiscreme

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.10.2009



Zutaten

für
75 g Butter, oder Margarine
75 g Zucker, braun
150 g Milch
½ EL Speisestärke
2 EL Milch, kalte
½ TL Salz
¼ TL Vanillepulver, bis zu 1/4 EL
1 Pck. Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einen Wasserbadtopf Zucker und Butter geben. Im Bad lassen, bis die Butter gut mit dem Zucker vermischt ist. Danach herausnehmen.
Jetzt eine Tasse Milch dazu geben und kurz bis zum Kochen erhitzen. Danach Stärke und 2 Esslöffel Milch vermengen und zur Zucker-Butter-Milchmasse geben. Noch das Salz dazu und unter ständigem Rühren solange kochen, bis die Masse andickt. Abkühlen lassen und dann die Vanille dazugeben. Schlagsahne einrühren.
In die Eismaschine geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moneypenny42

Hallo ardillachris, gute Frage :o) Ich habe gerade mal bei Wikipedia reingeschaut und bin auf der englischen Seite fündig geworden: offensichtlich ist man sich nicht ganz schlüssig, wo das "Scotch" in dem Namen herkommt "...Food historians have several theories regarding the name and origin of this confectionery, but none are conclusive. One explanation is the meaning "to cut or score" for the word "scotch", as the confection must be cut into pieces, or "scotched", before hardening.[1][2] It is also possible that the "scotch" part of its name was derived from the word "scorch"..." Wenn ich es richtig verstehe, kann der Wortteil "Scotch" vom "zerkleinern" oder vom karamellisieren (flämmen) des Zuckers stammen. Also: bitte kein Aroma oder Scotch hinzufügen. Dafür ist der Geschmack des Eises viel zu dezent und Du schmeckst nachher nur noch Aroma/Alkohol. Wäre schade drum. Gutes Gelingen und hoffentlich guten Appetit! LG moneypenny42

27.10.2009 18:40
Antworten
ardillachris

Hallo Moneypenny, muss in die Eismasse nicht noch irgendwie Rumaroma oder ein Glas Scotch? Oder hat der Name damit nichts zutun? LG ardillachris

26.10.2009 18:52
Antworten