Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2009
gespeichert: 243 (0)*
gedruckt: 4.832 (12)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.06.2009
89 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

5 kg Salatgurke(n)
500 g Senf
250 g Zucker
100 g Salz
750 ml Essig (Gewürz-Sprit-)
1 Liter Wasser
 n. B. Gewürzmischung (Gurken-)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wenn man mag, bzw. gekaufte Gurken verwendet, kann man sie schälen, was aber für das Rezept nicht notwendig ist.

Die Gurken werden in Scheiben geschnitten und in Gläser gefüllt. Zu den Gurken kommt das Einlegegewürz/Gurkengewürz in die Gläser (Zwiebel, Senfkörner, Lorbeer, Dill etc.). Ich nehme einen Beutel Gewürzmischung und benutze auf 1 Liter 1 TL. Die ganze Flüssigkeit aufkochen und wieder erkalten lassen, dann in die Gläser mit den Gurken füllen, verschließen und mindestens einige Tage durchziehen lassen.

Durch den Senf sieht die Flüssigkeit nicht ganz so vorzeigbar aus, wie im Geschäft, aber dafür schmecken die Gurken viel, viel besser.

Tipp:
Mit Zucchini funktioniert das auch. Ich habe es ausprobiert und es schmeckt sehr lecker.