Zimt - Apfelkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.10.2009



Zutaten

für
3 Äpfel
1 Pck. Backmischung für Obstkuchen
2 Ei(er)
1 EL Wasser
150 g Margarine
Zimt - Zucker - Mischung
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Backmischung nach Packungsanleitung mit den Eiern, der Margarine und dem Wasser verrühren und den Teig in eine gefettete Springform geben. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke in den Teig stecken. Gut mit Zimt und Zucker bestreuen und bei 180 Grad ca. eine halbe Stunde backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flommbie

hat er geschmeckt oder nicht? Darauf kommts doch an. Und nicht darauf ob man hinterher vor sich selbst und anderen prahlen kann.

15.07.2016 13:35
Antworten
zaela

ich finde rezepte mit backmischungen immer traurig :( ist doch viel besser wenn man sagen kann: hey, das hab ich komplett allein gemacht.

11.04.2011 11:18
Antworten
binki26w

Das gleiche habe ich jetzt letztes Wochenende auch noch mit Mandarinen statt Äpfeln probiert, weil die Äpfel nicht mehr so waren und ich nur noch Mandarinen da hatte. Auch sehr lecker sage ich euch. :)

25.11.2009 08:39
Antworten