Bewertung
(7) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2009
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 835 (12)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln, (Spirelli)
200 g Leberkäse oder andere Wurst, Reste!
3 m.-große Ei(er)
Schalotte(n) oder kleine Zwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Paprikaschote(n), grün
6 kleine Gewürzgurke(n)
10  Cherrytomate(n)
Pfirsich(e) aus der Dose (optional)
  Für die Sauce:
200 g Schmand oder saure Sahne
50 g Mayonnaise
2 EL Ketchup, (Curryketchup), am besten selbst gemacht nach Tim Mälzer
2 TL Senf, (Grill-Steak Senf)
3 EL Gurkenflüssigkeit
2 TL Worcestersauce
1 TL Ahornsirup
1 EL Essig, (Honigessig)
1 TL Zitronensaft
1 TL Pfeffer, grüner, sehr fein gehackt
1 TL Paprikapulver, süß
1 TL, gestr. Curry, (Feuercurry oder Thaicurry)
  Kräutersalz
  Pfeffer
 evtl. Pfirsichsaft, aus der Dose

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln bissfest kochen und leicht abkühlen lassen. Den Leberkäse würfeln. Die Eier hart kochen, pellen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln, Paprika, Gurken, Tomaten und Pfirsiche ebenfalls würfeln. Alle Zutaten mit den Nudeln in eine große Schüssel geben und sehr gut miteinander mischen.

In einer separaten Schüssel den Schmand mit Mayonnaise gut verrühren, dann nach und nach die restlichen Zutaten für die Sauce dazugeben, gut verrühren, abschmecken und die Sauce zu den Salatzutaten gießen. Alles sehr gut durchmischen, abschmecken und kalt stellen.

Vor dem Servieren nochmals kräftig mit Salz, Pfeffer, evtl. Curry und Paprika abschmecken.