Spaghetti mit getrockneten Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.10.2009 517 kcal



Zutaten

für
400 g Spaghetti
150 g Tomate(n), getrocknete
2 EL Olivenöl
150 ml Rotwein, oder Gemüsebrühe
1 Zehe/n Knoblauch
wenig Zitronenschale, abgeriebene
2 EL Mandel(n), gemahlen
1 Prise(n) Zucker
Salz
50 g Parmesan, frisch gehobelt
Pfeffer
1 Bund Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
517
Eiweiß
19,32 g
Fett
11,55 g
Kohlenhydr.
76,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Tomaten grob hacken. Knoblauch hacken, in heißem Öl anschwitzen, Tomaten untermengen, mit Rotwein oder Brühe ablöschen. 2- 3 min einköcheln. Mandeln und Zitronenschale zugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti unter die Soße mischen, auf Schüsseln verteilen. Mit Parmesan und Basilikum anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chata03

Wir haben diese Spaghetti schon sehr oft gekocht-die Leibspeise meiner Tochter! Wir haben die Zutaten für die Sauce erhöht.

20.08.2021 08:53
Antworten
Abacusteam

Richtig lecker und aus Zutaten, die eh immer im Haus sind. danke

15.05.2016 14:49
Antworten
Goerti

Hallo, gestern gab es bei uns die Spaghetti mit getrockneten Tomaten. Ich musste etwas improvisieren! Da ich keinen frischen Basilikum hatte, habe ich getrockneten genommen. Aber immerhin auch aus meinem Garten. Und den Parmesan habe ich durch Gouda ersetzt. Ok, das geht eigentlich gar nicht, aber Parmesan essen meine Kurzen überhaupt nicht. Letztendlich haben die Nudeln mit der Soße super geschmeckt. Da die Soße etwas knapp war, habe ich sie mit ein bisschen Sahne gestreckt. Tolles Rezept! Schnell und einfach gemacht. Grüße Goerti

21.12.2013 13:34
Antworten
Jamako

Warum hat dieses Rezept noch keine einzige Bewertung oder einen Kommentar bekommen? Ich habe es gestern ausprobiert und fand es wahnsinnig lecker, vor allem dafür, dass es extrem schnell zubereitet ist! Ich habe lediglich noch eine Zwiebel dazugegeben und die Menge an Sauce für 4 Personen für zwei Personen benutzt (allerdings trotzdem nur mit 75g Tomaten), da ich gerne viel Sauce mag. Für mich ein ganz tolles Rezept!

15.10.2012 09:22
Antworten