Irisches Käse- und Guiness-Fondue


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.10.2009



Zutaten

für
450 g Käse (Irischer Farmhousekäse), gerieben
300 ml Bier, (Guiness)
1 EL Speisestärke
1 TL Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
einige Blumenkohlröschen, roh
einige Brokkoliröschen, roh
einige Karotte(n), in Streifen geschnitten, roh
kleine Champignons, roh
2 große Paprikaschote(n), süß, roh, in mundgerechte Stücke geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Guiness mit dem Zitronensaft erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Den geriebenen Käse (z. B. Gabriel, Desmond oder Ardrahan) und die Speisestärke mischen und nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben. Abschmecken und köcheln lassen (nicht kochen), bis das Fondue andickt.

Auf eine Fondueplatte stellen. Das Gemüse auf Fonduegabeln aufspießen und in das Fondue tunken.

Dazu kann ein rustikales Farmhausbrot oder pain de campagne serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Watzfrau

Ich war erst skeptisch, aber dieses Fondue ist wirklich sehr lecker! Die Farbe ist gewöhnungsbedürftig, aber der Geschmack überzeugt! Danke für diese außergewöhnliche Idee! L. G. Watzfrau

22.10.2018 06:04
Antworten