Renas PuPaPi mit Zwibbele und Feta


Rezept speichern  Speichern

Pute, Paprika, Pilze, Zwiebeln, Feta - Low Carb und eiweißreich

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (130 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.10.2009 543 kcal



Zutaten

für
220 g Putenbrust, ohne Haut
200 g Paprikaschote(n), rot oder gelb
160 g Champignons
60 g Zwiebel(n)
80 g Feta-Käse, leicht
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
543
Eiweiß
74,63 g
Fett
22,41 g
Kohlenhydr.
9,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Pute abspülen, trocken tupfen und in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zu einer Platte zusammenlegen, pfeffern und mit Chili bestreuen.
Die Zwiebel klein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett glasig dünsten.
Die Pilze vierteln und zu den Zwiebeln geben. Die Paprika in feine Streifen schneiden und ebenfalls mit in die Pfanne geben. Aus der Pfanne nehmen und die Putenstreifen in der Pfanne verteilen. 1 Minute dünsten, wenden und salzen. Das Gemüse dazu geben und weiter dünsten. Den Feta klein würfeln und dazu geben.
Wenn der Feta anfängt zu zerlaufen, servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Fran

Schmeckt sehr lecker. Habe das Rezept mit Fleisch für meinen Freund gemacht und da ich kein Fleisch esse, habe ich einfach noch eine Hand voll Kichererbsen bei mir mit dazu gegeben. Danke für das Rezept!

08.02.2021 20:33
Antworten
SandyCheeks

Freut mich! Und Danke für die Idee mit den Kichererbsen! Ich esse mittlerweile auch kein Fleisch mehr und habe schon selbst überlegt, was ich stattdessen hier nehmen könnte. Kichererbsen sind notiert :)

09.02.2021 07:44
Antworten
1938

Der Tipp mit den Mandeln und dem Dill ist der Hammer. Passt super in dieses Rezept und gibt dem Gericht noch das gewisse Etwas

25.08.2020 11:50
Antworten
bluestack806

Klasse! Ich mag das Rezept. Danke.

29.04.2020 06:49
Antworten
SandyCheeks

oh schön :) danke für deinen kommentar!

30.04.2020 09:50
Antworten
vivi45

Hallo, für mich als Vegetarier zwar nur "PiPa mit Zwiebeln" :o) und statt Feta Knoblauchquark, aber sehr lecker ... Foto hab ich auch gemacht .. Danke fürs Rezept Gruß vivi45

15.02.2011 20:27
Antworten
propelli

gibt´s heut schon zum zweiten mal, ich fand´s sehr lecker.

10.06.2010 13:35
Antworten
SandyCheeks

hallo propelli, das freut mich wirklich!! danke für deinen kommentar und die bewertung :) viele grüße aus dem norden verena

22.07.2010 11:29
Antworten
cuberix

Danke für dieses tolle Rezept. Ich habe zusätzlich noch Petersilie dazu gegeben und einen Feta mit Kräutern genommen. War echt super lecker.

06.05.2010 09:46
Antworten
SandyCheeks

Ich danke dir :) Petersilie und Feta müsste ich auch mal testen! Viele Grüße verena

06.05.2010 12:55
Antworten