Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2009
gespeichert: 451 (7)*
gedruckt: 12.789 (211)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Gurke(n) (Einlege-)
500 ml Apfelessig
350 ml Apfelsaft
350 ml Wasser
6 EL Honig
300 g Zucker
2 EL Senfkörner
Lorbeerblätter
2 EL Pfefferkörner, schwarz
3 Msp. Safranpulver, oder Fäden, ersatzweise Kurkumapulver
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Danach die Gurkenhälften in 2-3 cm breite Streifen schneiden und halbieren oder dritteln, so das die Gurkenstreifen stehend ins Glas geschichtet werden können.
Die Gurkenstücke nun einsalzen und 4 Std. zugedeckt Wasser ziehen lassen.

Für den Aufguss die restlichen Zutaten in einem Topf 3 Min. aufkochen und anschließend wieder etwas abkühlen lassen. Die Gläser und Deckel mit kochendem Wasser ausspülen und dann die abgetropften Gurkenstücke stehend einschlichten. Nicht zu dicht, damit noch genug Platz für den Essigsud bleibt, der bis einen Zentimeter unter dem Glasrand über die Gurken gegossen wird. Die Gläser gut verschließen.

Vor dem Verzehr sollten die Honig-Senfgurken 1-2 Monate ungeöffnet im Glas ziehen.