Pak Choy mit Parmesankruste


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Japankohl

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 14.10.2003



Zutaten

für
Gemüse (einen Pak Choy)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Butter
Kräutersalz
Pfeffer
1 Tomate(n)
2 EL Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Pak Choy waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Das Gemüse dazugeben, scharf anbraten und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Pak Choy in eine gefettete Auflaufform geben, die Tomaten kranzförmig darauf verteilen und alles mit dem Parmesan bestreuen. Das Gericht im heißen Ofen bei 200°C ca. 5 min überbacken.
Dazu passt Butterreis!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

p_a_u_l_i_n_e

Schnell und lecker! Was ich prinzipiell anders mache: Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten - aber dann in ein Schälchen und erst zum Schluss zum Gemüse geben, denn wenn man dieses scharf anbrät, sind Zwiebeln und Knoblauch verbrannt. Außerdem zum Schluss etwas Zitronensaft hinzugeben und einen winzigen Schuss Agavensaft.

13.11.2021 20:35
Antworten
Kochbuch15

Ein köstliches schnelles und supergesundes Abendessen. Wird es wieder geben bei mir. Von mir 5 Punkte.

27.02.2021 17:59
Antworten
rkangaroo

Hallo, danke für dieses schnell zubereitete und leichte Abendessen. Das hat uns ganz prima geschmeckt und uns reichten Brötchen dazu. Ich werde es aber auch mal mit Reis als Beilage kochen. Gruss aus Australien rkangaroo

24.07.2018 02:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke, freut mich dass es euch geschmeckt hat. Liebe Grüße Heike!

24.07.2018 12:42
Antworten
Hanghuhn72

Interessanterweise hatten auch wir dieses, für uns unbekannte, Gemüse in unserer Biokiste. Zum Glück gibt's Chefkoch ;-) Dieses Rezept ist superlecker! Wird auf jeden Fall wieder gekocht! Vielen Dank dienette!

01.05.2016 21:29
Antworten
lacrimale

ich fand das echt super lecker, war das erste mal das ich Pak Choy probiert habe und ich bin echt begeistert. Foto kommt noch!!

27.01.2011 18:51
Antworten
buschido

Auch ich hatte Pak choy in der Gemüsekiste und bin so auf dieses Rezept gestoßen. Die Zubereitung ging schnell und das Ergebnis ist super. Auf jeden Fall wird das wiederholt!!! Vielen Dank für das leckere Rezept und viele Grüße.

06.05.2010 21:47
Antworten
Musikaro

HAllo, genau dieses Rezept samt passendem Gemüse fand ich heute in meiner Gemüsekiste. Ziemlich gespannt habe ich es nachgekocht und muss sagen: Ein sehr gutes Rezept und ein sehr gutes Gemüse (bis heute früh habe ich Pak Choy überhaupt nicht gekannt, hätte es eher für ein chinesisches Gericht gehalten...). Dieses Gericht gibt es bestimmt wieder mal bei uns! LG, Musikaro

27.05.2009 19:57
Antworten
blackshewolf

Hallo dienette, im meiner Bio-Gemüsekiste war diese Woche Pak Choy drin --- ich hatte bislang keine Ahnung, dass es so ein Gemüse gibt. Daraufhin habe ich im CK nachgesehen und Dein Rezept entdeckt - nachgekocht und bin begeistert :-) Ich habe nur mehr Tomaten und mehr Parmesan genommen ... super Rezept :-) Vielen Dank, LG blackshewolf

07.06.2005 17:39
Antworten
baghira26

Mir hat es sehr gut geschmeckt. Für Gemüse"hasser" in der Familie empfehle ich, die Tomatenmenge etwas zu erhöhen und die Pak Choy - Menge zu zeduzieren.

27.10.2004 09:24
Antworten