Bewertung
(93) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
93 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2009
gespeichert: 3.207 (8)*
gedruckt: 9.957 (36)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2006
6.097 Beiträge (ø1,51/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), mittelgroße
3 EL Olivenöl
1 1/2 TL Meersalz
  Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
Knoblauchzehe(n)
5 m.-große Zwiebel(n), geviertelt
250 g Wurst, spanische (Chorizo), in Scheiben geschnitten
2 Becher Sauerrahm
2 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze, oder 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, waschen, abtrocknen und in Viertel schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Knoblauch in eine Schüssel geben, Salz, Pfeffer und Öl dazugeben und alles gut miteinander mischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffelmischung darauf geben und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und vierteln, von der Chorizo die Haut abziehen und die Wurst in Scheiben schneiden. Beides unter die Kartoffeln auf dem Blech mischen und weiter backen, bis die Kartoffeln gar sind.

2 Knoblauchzehen sehr fein hacken. In einer Schüssel mit dem Sauerrahm mischen und den Dip mit Paprikapulver und Salz abschmecken.

Den Dip zur Kartoffelpfanne servieren.