Bewertung
(5) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2009
gespeichert: 108 (0)*
gedruckt: 1.005 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
7.488 Beiträge (ø1,2/Tag)

Zutaten

Rote Bete, gekocht
Avocado(s), reif
1/2  Paprikaschote(n), gelb
3 kleine Gewürzgurke(n)
1 EL Kapern
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
Ei(er), hart gekocht
1 Bund Rucola
  Salz und Pfeffer
  Piment d'Espelette
1 Tasse Vinaigrette, frisch angerührt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch zerpflücken, mit einem Teil der Vinaigrette verrühren und 1/2 zerdrückte Avocado dazugeben. Die übrigen Zutaten fein würfeln (Paprika, 1 kleine Rote Bete, Gewürzgürkchen und die 1/2 Avocado). Alles zusammenmischen, Kapern dazu und mit Pfeffer, Salz und Piment d'Espelette abschmecken.

Auf einem Teller dünne Rote Bete Scheiben anrichten und in die Mitte mit einem Ring die Thunfischmasse platzieren. Mit Rucola und dem geviertelten Ei verzieren. Dazu Baguette reichen.