Hähnchenbrust mit Zwiebeln und Paprika


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.10.2009 250 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s) (a 120g)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 Zwiebel(n), rote
1 Knoblauchzehe(n)
1 ½ Limette(n), den Saft
1 Limette(n), die Schale abgerieben
100 ml Hühnerbrühe
1 Paprikaschote(n), gelbe
Petersilie, zum Garnieren
Limette(n) - Spalten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer und Salz würzen.
In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Hähnchenbrüste darin etwa 6 Minuten braten, dabei einmal wenden.
Auf eine Platte legen, mit Folie abdecken und warm halten.

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Samen und weiße Trennwände entfernen. Die Schotenhälften in schmale Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Zwiebelringe, die Paprikastreifen und den Knoblauch mit Limettensaft und -schale in die Pfanne geben und 4 Minuten unter Rühren dünsten. Anschließend das Fleisch zum Gemüse in die Pfanne geben, die Brühe zufügen und alles zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen und Gemüse auf einer Platten anrichten, mit Petersilie und Limettenspalten garnieren und sofort servieren.

Dazu passt Reis oder frisches Stangenweißbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.