Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.10.2009
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 452 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2005
3.338 Beiträge (ø0,69/Tag)

Zutaten

1/2 Liter Püree von der Wassermelone (ca. 1,5 kg Melone mit Schale)
8 Blatt Gelatine
4 EL Sirup, (Himbeersirup)
Orange(n), den Saft
75 ml Orangenlikör, (z.B. Cointreau)
60 g Zucker
125 g Mascarpone
90 ml Eierlikör
200 ml Sahne
1/2  Vanilleschote(n)
1 EL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Melone schälen, entkernen und pürieren, mit dem Orangensaft vermischen und durch ein Sieb geben. Gelatine einweichen und quellen lassen. Himbeersirup mit dem gefilterten Melonenorangensaftpüree mischen, den Zucker in dem Melonengemisch auflösen und mit dem Orangenlikör verrühren.
Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und mit dem Melonengemisch verrühren. Hierbei darauf achten, erst 2-3 Esslöffel von den Melonen in die Gelatine geben und dann die Gelatine erst zu dem restlichen Melonengemisch geben und gut verrühren.
Die Masse auf kleine Schalen, die man stürzen kann, verteilen, oder in kleine Gläser geben (noch Platz für die Mascarponecreme lassen) und 4-5 Stunden kühlen.

Sahne schlagen. Marscarpone mit dem Eierlikör vermischen. Die Vanillestange auskratzen und das Mark ebenfalls zur Mascarpone geben. Den Zucker untermischen. Anschließend die Sahne unterheben und auf das Püree geben.