Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
warm
Frittieren
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Champignons aus der Fritteuse

oder fürs Fondue

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 39 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.10.2009



Zutaten

für
10 m.-große Champignons
1 Ei(er)
2 EL Mehl
1 EL Milch
Salz und Pfeffer
n. B. Paniermehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Ei mit Mehl, Milch und Salz verquirlen, sodass ein dünner Teig entsteht. Die Champignons mit Küchenkrepp putzen (kein Wasser!) und anschließend erst im Teig und dann im Paniermehl wenden, bis sie gleichmäßig mit der Panade bedeckt sind.

Die panierten Champignons in der Fritteuse bei ca. 150°C ca. 3 - 4 Minuten garen. Mit Zaziki, Ofenkartoffeln und einem gemischten Salat servieren. Die Champignons eignen sich auch hervorragend fürs Fondue.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo sschlumpfine, sehr lecker die panierten Champions. Obwohl ich große Champions hatte, hat alles gepasst und geschmeckt auch noch. 😀 Liebe Grüße Diana

22.01.2020 14:40
Antworten
sschlumpfine

Das freut mich!

22.01.2020 15:14
Antworten
Franziaaa

Da ich keine Champions esse war das schon ok 😅 Dachte nur nicht das er alle so schnell weg hat, wird wieder gemacht 👍

22.09.2019 02:19
Antworten
sschlumpfine

;-) Es schmeckt auch mit Blumenkohl, vielelicht eine Alternative für dich.

23.09.2019 10:33
Antworten
sschlumpfine

Hast du nichts abbekommen? Das ist gemein :-)

21.09.2019 12:07
Antworten
aureate

Also beim Fondue muss ich sagen, dass ich nicht begeistert war. Irgendwie hat die Hitze nicht gereicht. Kann aber auch mein Fehler gewesen sein. Den nächsten Tag hab ich dann einfach Öl in einem Topf erhitzt. Das hat wesentlich besser funktioniert. Die Champignons waren total knusprig und einfach nur lecker. Danker für dieses Rezept!

30.12.2012 20:27
Antworten
sschlumpfine

Hallo, danke für Dein Feedback. Beim Fondue lag es bestimmt an der Hitze, denn es muss chon sprudeln. Oder hattest Du Brühe-Fondue? LG und guten Rutsch sschlumpfine

30.12.2012 21:04
Antworten
aureate

Dankeschön :) Ebenfalls guten Rutsch!

30.12.2012 21:07
Antworten
neriZ.

Hallo Sschlumpfine, mensch was waren deine Champignons gestern beim Fondue-Essen lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept und ***** Schöne Rest-Weihnachten und viele Grüße aus Südhessen Neri

26.12.2010 12:56
Antworten
sschlumpfine

Hallo Neri, danke für die tolle Bewertung, freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Dir auch schöne Rest-Weihnachten LG, sschlumpfine

26.12.2010 15:25
Antworten