Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2009
gespeichert: 135 (0)*
gedruckt: 708 (9)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hackfleisch von Rind, Schwein oderPute
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Worcestershiresauce
1 TL Whisky
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Muskat
 etwas Petersilie
 n. B. Semmelbrösel
4 Scheibe/n Käse, (Scheiblettenkäse)
Brötchen, (Burgerbrötchen)
  Gemüse und Salat zum Belegen
  Mayonnaise
  Ketchup

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, und die kleine Zwiebel auf einer feinen Reibe dazu reiben, Die Knoblauchzehe durchpressen, die Petersilie hacken und beides mit in die Schüssel geben.
Whisky und die Worcestersauce dazugeben und den Fleischteig gut durchkneten. Danach mit den Gewürzen abschmecken und noch mal ordentlich durchkneten. Bei Bedarf Semmelbrösel dazugeben um die Masse etwas fester zu machen.

Den Fleischteige in 4 gleich große Portionen teilen, diese zu runden Kugeln formen und zwischen zwei Lagen Backpapier zu flachen Frikadellen pressen.

Danach auf den Grill geben und von jeder Seite ein paar Minuten grillen, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Kurz bevor die zweite Seite fertig gegrillt ist, je eine Scheibe Scheiblettenkäse auf die Frikadellen legen und schmelzen lassen.

Die Frikadellen auf die vorbereiteten Burgerbrötchen geben und nach Belieben belegen, z. B. mit Zwiebelringen, Tomatenscheiben, Gewürzgurken und Salat. Ketchup und Mayonnaise darauf geben.