Bewertung
(27) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2009
gespeichert: 1.827 (3)*
gedruckt: 7.577 (26)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2006
1.439 Beiträge (ø0,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 ml Rinderfond oder Kalbsfond
300 ml Öl, (Sonnenblumenöl)
200 ml Sahne
100 ml Milch
80 ml Essig, (Schweizer Kräuteressig, Kressi)
50 ml Essig, (Salatessig Salata)
2 1/2 EL Mayonnaise
Eigelb
1 TL Senf, mittelscharfer
1 TL, gestr. Zucker
2 TL, gehäuft Aromat
1 TL, gestr. Knoblauchgranulat
1 TL, gestr. Zwiebelgranulat
Zitrone(n), Saft davon, frisch gepresst
1 TL Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schon als Kind war ich ganz verrückt nach der Salatsauce, die es in einigen Schweizer Restaurants gibt. Seitdem war ich auf der Suche nach einem Rezept für diese Sauce. Vieles habe ich ausprobiert, doch das richtige Rezept war leider nie dabei. Bei meinen Recherchen ist aber deutlich geworden, dass ich nicht die Einzige bin, die nach dem Rezept für die "Schweizer Salatsauce" sucht. Also habe ich weiter getüftelt und habe schließlich dieses Rezept entwickelt.

Die Zubereitung ist ganz einfach: alle Zutaten in einen Rührbecher (die Reihenfolge ist egal) geben und mit einem Handrührgerät oder dem Zauberstab so lange durchmischen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Am besten passt das Dressing zu frischem Kopfsalat und sofern die Zutaten frisch sind, hält es sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. Das Rezept ergibt etwa 1,2 Liter.