Balkan Kartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 13.10.2003



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), kleine festkochende (am Vortag gekocht)
150 g Paprikaschote(n), lange türkische
100 g Porree
200 g Paprika, eingelegte gegrillte (Glas)
1 Zehe/n Knoblauch
4 Zweig/e Thymian
½ Zitrone(n)
5 EL Öl (Olivenöl)
30 g Oliven, scwarze ohne Stein
Salz, Pulbiber (Paprikaflocken)
100 g Schafskäse
4 Zweig/e Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffel pellen. Paprika und Porree putzen und in feine Ringe schneiden. Eingelegte Paprika grob würfeln. Knobi pressen. Thymian fein hacken, 1 TL Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 4 Min. anbraten. Paprika und Porree zufügen, 2 Min weiterbraten. Eingelegte Paprika, Knobi, Oliven, Thymian, Zitronenschale unterrühren, mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pulbiber abschmecken. In eine Auflaufform geben, mit zerkrümeltem Schafskäse bestreuen, bei 200 Grad 15-20 Min. backen. Dazu schmecken gegrillte Lammkoteletts

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, super Beilage zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem. Gibt's sicher noch oft, besten Dank für die Idee!!

16.12.2015 16:21
Antworten
Maleila

Hallo, ich habe es in der Pfanne gemacht, den Porree habe ich weggelassen. Dazu noch viel Pulbiber, wir mögen es gerne scharf. Es hat sehr gut geschmeckt, vielen Dank für das leckere Rezept. Viele Grüße, Maleila

30.11.2011 12:04
Antworten
AnnikaHoffmann

Habe das jetzt schon zweimal ausprobiert, war sehr lecker! Einmal in der Pfanne, einmal im Backofen zubereitet - war beides gleich gut. :-)

08.10.2011 17:31
Antworten
Katzelalu

Hallo , ich weiß es ist viel zu spät... aber Pulbiber gibt es im türkischen Lebensmittelhandel bei den Gewürzen . Viele Grüße Katzelalu

28.01.2009 14:34
Antworten
pasiflora

Hmmmm, super! Ich habe das ganze einfach in der Pfanne zubereitet (mit frischen Kartoffeln in Wuerfeln)! Kaese druebergeben, Deckel drauf, fertig! Sehr gut! Ich mag so gerne Oregano, deswegen weniger Thymian genommen. LG Pasi

28.01.2009 03:50
Antworten
mama01061956

...eichfach "legger"

09.12.2004 16:57
Antworten
sundream2

Ich muß Hackenwaermer Recht geben - die Balkankartoffeln schmecken auch solo ;-). LG Katharina

04.03.2004 17:47
Antworten
Mauti

Schmeckt auch gut um eine Prise Chili schärfer... Liebe Grüße, Mauti

08.12.2003 00:23
Antworten
Patsy

Wow, habe es heute getestet und es war megatoll. Lamm passt schon am besten dazu, denn Schwein und Schafskäse??? Danke für das leckere Rezept:

26.10.2003 18:20
Antworten
hackenwaermer

ich denke, das schmeckt auch ohne lammkoteletts!!!!

17.10.2003 20:38
Antworten