Leckerer Brokkoli - Sahne - Auflauf


Rezept speichern  Speichern

Eigenkreation!

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.10.2009 1082 kcal



Zutaten

für
250 g Reis oder Nudeln, gekocht, z. B. vom Vortag
200 g Brokkoli, in Röschen
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
200 g Kochschinken, in feine Streifen geschnitten
250 ml Sahne
200 g Käse, geriebener, zum Überbacken
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
1082
Eiweiß
58,45 g
Fett
46,35 g
Kohlenhydr.
106,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Wasser zum Kochen bringen. Den Brokkoli darin ca. 3 Minuten blanchieren, dann eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Schinken und Brokkoli zufügen und die Sahne angießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und kurz aufkochen lassen.

Den Reis oder die Nudeln in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber gießen und alles mit dem Käse bestreuen. 20 Minuten im Ofen überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

4885

So lecker und schnell gemacht 😋😋 da ich ein Reisliebhaber bin wird dein Rezept jetzt öfter gemacht. Ist schon in mein Kochbuch gelandet

02.07.2021 11:22
Antworten
MKx2

Sehr sehr lecker! Hat auch unserer Tochter geschmeckt. Da ich keinen Reis vom Vortag hatte, habe ich 300g frisch gekocht. Dabei wurde es natürlich etwas mehr. Habe dann außer Sahne, Zwiebeln und Käse alle Zutaten verdoppelt, damit das Verhältnis wieder stimmt. Es kam wider Erwarten eine normale Auflaufform raus. Reicht uns zu dritt für 2-3 große Mahlzeiten. Vielen Dank für das simple und leckere Rezept!

22.12.2018 13:50
Antworten
Verse

Super lecker habe schinkenfleischwurst genommen und etwas kräftiger abgeschmeckt. Mache ich bestimmt wieder

18.01.2018 11:16
Antworten
lisa_d88

Das Rezept ist wirklich super einfach und super lecker! Auch mein Sohn (1,5 Jahre) war begeistert. Ich hatte nicht genug Schinken Zuhause und hab einen Teil Salami genommen. Das hat auch sehr gut gepasst. Vielen Dank!!

28.03.2017 13:48
Antworten