Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2003
gespeichert: 235 (2)*
gedruckt: 5.670 (25)*
verschickt: 72 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.07.2003
4.076 Beiträge (ø0,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Lamm - Keule. ca.
3 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
8 EL Öl (Olivenöl)
1 Flasche Wein, weiß, trocken oder Rosé
500 g Schalotte(n), kleine
2 Zweig/e Rosmarin
4 Zweig/e Thymian
50 g Butter, kalte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 850 kcal

Keule waschen und trocken tupfen. Mit einem spitzen Messer kleine Einschnitte ins Fleisch machen. Knoblauch schälen, stifteln und die Keule damit spicken. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Backofen auf 120° Grad vorheizen. Drei EL Öl in einen großen Bräter geben, die Keule hineinlegen und mit zwei EL Öl beträufeln. Drei Stunden braten. Nach 30 Min. zum erste Mal, nach 60 Min. zum zweiten Mal mit Wein übergießen.
Schalotten schälen und in Zehen teilen. Kräuter abspülen und in kl. Stücke teilen. Schalotten nach 90 Min. um die Keule legen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Schalotten und Keule mit den Kräutern bestreuen. Den Wein nach und nach, bis auf 1/4 Liter zufügen. Das Fleisch gelegentlich mit Bratfond übergießen. Den Bratensatz mit dem restlichen Wein loskochen, durchsieben und entfetten. Wieder erhitzen und die Butter in kl. Flöckchen einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu Stangenweißbrot oder Olivenkartoffeln.