Salat
Gemüse
Nudeln
Vegetarisch
Beilage
Party
einfach
Reis- oder Nudelsalat
Eier oder Käse
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat à la Mama

der klassische, mit dem ich groß geworden bin

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 26 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.10.2009



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Hörnchennudeln(
6 Gewürzgurke(n), (eingelegte)
1 Dose Erbsen und Möhren
7 Ei(er)
1 Glas Spargel
1 Glas Champignons, in Scheiben
1 Becher Joghurt
1 Becher saure Sahne
3 EL Mayonnaise
Salz und Pfeffer
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
3 TL Senf, mittelscharf
1 TL Zucker
1 EL Essig, (Weißweinessig)
3 EL Gurkenflüssigkeit

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser weich kochen. Eier hart kochen. Gurken in kleine Würfel schneiden. Pilze abtropfen lassen. Spargel ebenfalls abtropfen lassen, aber das Spargelwasser auffangen. Spargel in ca. 1 - 2 cm lange Stücke schneiden. Erbsen und Möhren abtropfen lassen, Möhren ggf. halbieren und in Scheiben schneiden. Eier pellen und in Würfel schneiden.

In einer großen Salatschüssel Joghurt, saure Sahne, Öl, Essig, Zucker, Senf, Mayonnaise, etwas Spargel- und Gurkenwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die übrigen Zutaten sowie die kalten Nudeln unterheben und gut durchziehen lassen. Danach ggf. noch mit etwas Mayonnaise, Gurkenwasser und Salz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Ich gab 5 EL Gurkenwasser hinzu, dafür keinen extra Essig, Schmand (musste verbraucht werden) anstatt Saurer Sahne und Miracle Whip Balance anstatt Mayo. Sehr lecker, hat Allen geschmeckt! Danke 🇩🇪

16.09.2019 09:02
Antworten
Viola70

Mega lecker volle Punkte

22.01.2018 11:03
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, uns hat der Salat ganz gut geschmeckt, werde allerdings den Essig nächstes Mal reduzieren. Vielen Dank LG Isy

12.12.2017 20:57
Antworten
Tickerix

Hallo, immer so abschmecken, wie es einem schmeckt :-) VG

14.12.2017 07:10
Antworten
lekkerhapje

Super lecker! Ich habe den Salat mit kleinen Abwandlungen meinerseits heute zubereitet und es hat mich total happy gemacht!! Wie früher auf Geburtstagsfeten oder Grillabenden. Lebe im Ausland und hier isst man andere Leckereien auf solchen Festen :D Aber der Salat hier, hält was er verspricht...wie früher bei Muttern ;)

08.08.2017 18:29
Antworten
Kay

Hi, habe das Rezept gespeichert. Hat wunderbar geklappt und auch lecker geschmeckt. Bloß hiermit hatte ich Probleme: "aber das Spargelwasser auffangen und in ca. 1 - 2 cm lange Stücke schneiden" Das ist mir einfach nicht gelungen...... :-) LG, Frank

29.11.2010 10:15
Antworten
Tickerix

Für den Zusammenhang musste schon den ganzen Satz lesen: "SPARGEL ebenfalls abtropfen lassen, aber das Spargelwasser auffangen und in ca. 1 - 2 cm lange Stücke schneiden". Vielleicht sollte ich "aber das Spargelwasser auffangen" in Klammern setzten lassen, damit nicht noch einer auf die Idee kommt, das Spargelwasser zu zerschneiden ;-)

29.11.2010 10:28
Antworten
Tickerix

kleine Ergänzung: ein TL Zucker sollte noch mit rein. Tipp: die Nudeln abschütten und schnell unter fließendem kalten Wasser abkühlen und mit den anderen Zutaten mischen. Wenn man sie so lange stehen lässt, bis sie von selbst kalt werden, kleben sie zu sehr an einander und sind nur noch schwierig zu trennen.

11.09.2010 10:34
Antworten
Sägemehl

Hallo, tolles Rezept, ich mag es mal für die heutige Grillparty ausprobieren. Wie ist das denn mit den Mengen wenn ich frische bzw. Tiefkühlware nehme? Spargel 1 Bund a 500g? Bei Erbsen & Möhren, wieviel Gramm davon sind denn in so einer Dose? Danke und Gruß

05.05.2016 11:51
Antworten
SimKelly

Erben&möhre ausser dose da gibts viele größen. Frischen Spargel könnt man sicher nehmen ABER bei solch salaten setzt man absichtlich auf den Spargel aus dem Glas!!!

21.08.2019 16:04
Antworten