Bewertung
(59) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
59 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2009
gespeichert: 1.453 (5)*
gedruckt: 8.251 (21)*
verschickt: 79 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.04.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Nudeln
Paprikaschote(n) (rot , gelb)
Cabanossi
Zwiebel(n)
  Öl
1 Pkt. Tomate(n), passierte
1 TL Brühe, (Instant)
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
1 EL Ajvar, (nach Belieben)
 etwas Paprikapulver, (scharf oder edelsüß nach Geschmack)
2 EL Kräuter der Provence
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsangaben kochen.

Die Cabanossi einmal längs halbieren und dann in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Cabanossi in einer großen hohen Pfanne mit Öl kräftig anbraten, dann die Zwiebel dazu geben und glasig dünsten.

Die Paprika in dünne Scheiben schneiden.

Tomatenmark dazu geben, verrühren und anschließend die Paprika kurz mit in der Pfanne anbraten lassen.

Ein 1/8 l heißes Wasser mit der Brühe mischen und in die Pfanne geben. Nun können passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Paprika und (wer mag und hat) Ajvar dazugegeben werden. Alles ohne Deckel ca. 15 Minuten einkochen lassen, bis die Paprika weich und die Sauce etwas einreduziert ist.

Zum Schluss die Kräuter dazugeben und die Nudeln untermischen.