Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Europa
warm
Winter
Pizza
Frankreich
Herbst
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Lauchkuchen

Tourte aux poireaux

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.10.2009



Zutaten

für
200 g Mehl
3 Ei(er), ganz
2 Prisen Salz
100 g Butter
1 kg Lauch, (Porree)
75 g Speck (Bauchspeck), durchwachsen
175 g Schinken, gekochter
2 EL Öl
250 ml saure Sahne oder Schmand
¼ TL Kräutersalz
½ TL Pfeffer, schwarz
1 TL Curry
2 Prisen Macis
100 g Käse (Emmentaler), gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mürbeteig aus Mehl, 1 Ei, Salz und 100g Butter zubereiten, 60 Minuten kühlen, ausrollen und in eine geschlossene, gefettete und bemehlte Springform legen.

Lauch putzen, in 1/2 cm dicke Ringe schneiden, waschen, abtropfen lassen.
Speck und Schinken in kleine Würfel schneiden.
Speck in Öl glasig braten. Lauch zufügen, zugedeckt 15 Minuten dünsten, ab und zu umrühren. Die letzten 5 Minuten die Schinkenwürfel hinzugeben. Abkühlen lassen.
Saure Sahne, 2 Eier, Gewürze und Käse verquirlen.

Teigboden mehrmals einstechen, Lauch draufgeben, mit Eier-Sahne übergießen und auf die mittlere Schiene in den heißen Ofen schieben. Backen bei 200° C (Ober- und Unterhitze, resp. 175°C Umluft) für 45 Minuten.

Tipp:
Schinken und Bauchspeck durch 200 g Frühstücksspeck (Bacon) ersetzen

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe die Zutaten erhöht und ein Blech zubereitet. Den Curry habe ich weggelassen. Schinken habe ich durch Bauchspeck ersetzt. Sehr lecker. Ciao Fiammi

11.10.2017 05:00
Antworten
FADI

Hallo, Da hast du gleich 2 Mal Recht! Und ganz Faule nehmen einfach Mürb- oder Pizzateig oder aber Blàtterteig von der Rolle ;-)

12.10.2009 08:50
Antworten
gourmettine

Doppelte Menge fürs Backblech! Jetzt ist die richtige Zeit für Porree und solche gemütlichen Rezepte. Passt auch gut zum Federweißen, nicht nur Zwiebelkuchen!

11.10.2009 18:51
Antworten