Spaghetti mit Sardellen - Kapern - Sugo


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.10.2009



Zutaten

für
3 Knoblauchzehe(n)
1 Peperoni
4 Sardellenfilet(s) in Öl
3 EL Öl
1 Bund Petersilie, gehackt
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Zucker
400 g Spaghetti
Salzwasser
100 g Oliven, schwarze, entsteint
4 EL Kapern

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Knoblauch und die entkernte Peperoni hacken. Die Sardellenfilets trocken tupfen und hacken.

Das Öl erhitzen. Knoblauch, Peperoni, Sardellenfilets und die Hälfte der Petersilie darin anschwitzen. Die Dosentomaten und das Tomatenmark dazugeben. Die Tomaten mit der Gabel zerdrücken und die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 20 Min. köcheln lassen.

Die Nudeln im Salzwasser kochen. Die Oliven in Scheiben schneiden und mit den Kapern und der restlichen Petersilie zum Sugo geben. Noch mal abschmecken und zu den Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Danke

25.11.2019 18:34
Antworten
RiderOnTheStorm

Sehr lecker !!!!

25.11.2019 18:34
Antworten
Mausezahn36

Super leckeres Rezept! Sugo wird ohne Deckel geköchelt. Dann ist die Soße eingekocht und nicht mehr dünn!

27.06.2019 14:27
Antworten
pralinchen

Hallo, bei mir ist sie nicht "dünn".... Nimm etwas mehr Tomatenmark. Das bindet LG Pralinchen

19.02.2019 17:20
Antworten
leckerschmecker_l

Sehr leckeres Rezept!!! 😍 ich liebe es! Die Soße ist bei mir leider nur etwas dünn geworden.. hat jemand ein Tipp wie ich sie etwas dicker bekomme?

19.02.2019 15:34
Antworten
christostum123

Ah Knoblauch stand ja schon im Rezept....😊

22.10.2017 19:56
Antworten
christostum123

Super leckeres, schnelles Rezept. Habe noch Knoblauch mit der Zwiebel angeschwitzt und am ende frischen Parmesan darüber gerieben

22.10.2017 19:55
Antworten
Katzenbrecht

Leckerst. Danke für das Rezept!

11.03.2016 20:09
Antworten
Schwiebi1

Super Rezept gerade jetzt im Sommer; kann man auch noch individuell verändern mit schwarzen und grünen Oliven und mitgedünsteten Zwiebeln. Als Fan von Kapern ein kleiner Tipp: anstelle der in Essig eingelegten Kapern (Supermarkt) in italienischen Läden nach in Salz eingelegten Kapern fragen; kosten zwar etwas mehr, aber das lohnt sich; die Kapern vor der Weiterverwendung in etwas Wasser einlegen. Der Kapern-Geschmack kommt hier viel besser zur Geltung als mit dem Essig-Aroma.

12.06.2014 20:13
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Mit Zwiebel und Knoblauch abgerundet, wunderbar, wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die Idee!!

17.03.2014 13:45
Antworten