Eintopf
Fisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Schnell
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fisch - Kartoffel - Topf

Pangasius, Kabeljau,Lachs oder Rotbarsch

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.10.2009 423 kcal



Zutaten

für
6 Möhre(n)
500 g Kartoffel(n)
400 g Fischfilet(s), nach Wahl
¾ Liter Brühe
50 g Butter
40 g Mehl
Sahne
1 Eigelb
Petersilie, glatte
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
etwas Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
423
Eiweiß
25,08 g
Fett
19,86 g
Kohlenhydr.
34,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Möhren und Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser garen.
Das Fischfilet würfeln und in etwas Brühe 4-5 Min. garen lassen, rausnehmen und abtropfen lassen.
Aus Butter und Mehl eine Einbrenne herstellen und mit der gesamten Brühe auffüllen. Mit Salz/Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Sahne nach Bedarf zufügen und die Soße mit dem Eigelb legieren, nicht mehr kochen lassen.
Kartoffeln, Möhren und Fischwürfel in die Sauce geben und mit klein geschnittener Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Thechauffeur

Sehr, sehr lecker!! Dankeschön für das Rezept! LG

28.10.2016 12:03
Antworten
Carina265

Wir lieben diesen Fischtopf! Ist sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt lecker!

25.03.2016 09:47
Antworten
Denelu

Hallo! Bei uns gab es heute deinen Fisch-Kartoffel-Topf: köstlich, und dabei so einfach gemacht! Ich habe Kabeljau genommen. Vielen Dank für dieses leckere Rezept, koche ich sehr gerne wieder! Viele Grüsse, Denelu

17.08.2014 19:52
Antworten
Mollyanna

Ich habe heute den Fisch-Kartoffel-Topf gemacht, als Fisch"variante" hatte ich Pangasius geholt. Und zu den genannten Rezeptzutaten hab ich noch eine Extraportion Tiefkühl-Schnittlauch dazugegeben, sodaß etwas mehr Farbe darin war. Kam super an - danke vielmals! :D LG Mollyanna

18.12.2013 21:19
Antworten
kleinemama3

Hallo ulkig, bei uns gab es (schon vor einigen Tagen) Deinen Fisch-Kartoffel-Topf und es hat uns allen sehr gut geschmeckt! Ich habe Seelachsfilet genommen (hatte keinen anderen Fisch vorrätig) und zusätzlich noch mit etwas Estragon gewürzt - das passte prima dazu! Gibt's bestimmt bald wieder... Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

17.04.2010 17:24
Antworten
JellyBelly123

Danke für das einfache und leckere Rezept! Es hat uns gut geschmeckt!! Das gibt es jetzt bestimmt öfter.

02.02.2010 12:45
Antworten
karin510

Hallo, das gabs heute bei uns - hat lecker geschmeckt und ging superschnell. Hab alles wie im Rezept gemacht, da gabs nix zu verändern. Sah bei mir auch so aus, wie auf dem Foto, sogar der Teller ist derselbe :-)) LG Karin

30.10.2009 17:20
Antworten