Blitz - Rumtopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

48 Stunden - fertig!

Durchschnittliche Bewertung: 3.77
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.10.2009 1902 kcal



Zutaten

für
250 ml Rum, 54%
250 g Zucker
500 g Früchte, geputzt (z.B. Kirschen, Pfirsiche, Johannisbeeren)

Nährwerte pro Portion

kcal
1902
Eiweiß
1,70 g
Fett
0,25 g
Kohlenhydr.
321,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Gesamtzeit ca. 2 Tage 30 Minuten
Rum und Zucker in einem geeigneten Gefäß verrühren. Früchte zugeben.
Das Gefäß verschließen und ca. 24 Stunden ziehen lassen.

Dann vorsichtig umrühren und weitere 24 Stunden ziehen lassen. Fertig! Man kann den Rumtopf übrigens auch gut mit ungesüßten Tiefkühlfrüchten zubereiten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maria_siegmund87

Ich möchte den Rumtopf für 12 Personen als Geschenk machen. Wie viel ml kommen bei dem Rezept denn raus? Danke schonmal!

19.12.2020 11:45
Antworten
MartininColorado

Ich vermute dass normaler Rum (unter 54%) hier auch funktioniert wenn man das nicht lange aufbewahrt. Ich habe das Rezept ja genau deswegen ausgesucht weil ich den Rumtopf schon nächstes Wochenende bei einer Feier anbieten will.

29.08.2020 23:08
Antworten
MartininColorado

Sehr gute Idee, wir kriegen die Gäste auch so besoffen!

29.08.2020 23:09
Antworten
selli_s

Super einfach! Habe TK Sauerkirschen verwendet, statt Rum Glühwein. (Daher auch etwas weniger Zucker) Hab es 3 Tage ziehen lassen und an heilig Abend mit Stärke eingekocht.. War die perfekte Ergänzung zum Dessert! (Schokosoufflé & Vanillekipferl-Parfait)

05.01.2016 13:39
Antworten
waldi150263

Schnell,einfach und sehr lecker.Das ist ein super Rezept.

27.11.2014 20:07
Antworten
waldi150263

Ich hätte da mal eine Frage,was für eine Zuckersorte nimmst Du?Braunen Zucker,weißen Zucker oder Kandis?

15.03.2014 11:42
Antworten
Ronja1302

Hallo Podarse, ich habe noch eine Geschenkidee für Weihnachten aus der eigenen Küche gesucht und hier die perfekte Idee gefunden! LG, Ronja

19.12.2012 09:28
Antworten
DarkLady29

Hallo Podarse, vielen Dank für das super (und schnelle) Rezept. Hab ein Rumtopf Rezept gesucht,das ich nicht schon im Mai anfangen muss und bin auf deins gestossen. Das hat 5 Sterne verdient,da es super ist. :-) LG DarkLady

14.11.2012 08:41
Antworten