Feine Nussplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.10.2003



Zutaten

für
250 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Backpulver, gestrichen
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Tropfen Bittermandelaroma
4 EL Milch
100 g Butter
200 g Haselnüsse, fein gemahlen
Haselnüsse, halbiert
Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Mehl und Backpulver auf ein/e Backbrett/Tischplatte sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Zucker, Gewürze sowie die Milch hineingeben. Mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei vermischen.
Darauf die in Stücke geschnittene kalte Butter und die Haselnüsse geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, wird er eine zeitlang kalt gestellt.
Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Diese werden auf ein Backblech gelegt, mit etwas Milch bestrichen und mit einem halben Haselnusskern verziert.
Backen: 10 - 15 Minuten bei 175 Grad.
Hinweis: Der Teig neigt durch den hohen Anteil an trockenen Zutaten ein wenig zum Krümeln. Ich habe ihn deshalb auch schon zu Rollen geformt und mit einem scharfen Messer in entsprechend dicke Scheiben geschnitten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Inextrema

Ich habe das Rezept wie angegeben, aber mit 125 Gramm Butter und statt Vanillezucker mit 1 "finesse" Vanille von Dr.Oe... gemacht. Mithilfe einer Backunterlage aus Silikon kann man den Teig mit sehr wenig zusätzlichem Mehl ausrollen. Das Ausstechen ging daher auch sehr gut...Gab zwei eng bestückte Bleche. Sehr lecker :-)

15.12.2020 19:40
Antworten
Audimaus1975

Habe die Kekse auch gerade gebacken geschmacklich sehr lecker, der Teig war aber sehr bröselig. Warum sind meine Kekse hart geworden ...

22.11.2020 13:46
Antworten
decibell

Super Lecker und einfach zu machen :-) Danke für das tolle Rezept

13.11.2019 13:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, schönes Rezept, sehr schmackhafte Plätzchen. Habe mir die Freiheit erlaubt, die Plätzchen mit Vollmilchschokolade und gehackten Haselnüssen zu verzieren, passt sehr gut. Bei 175 Grad Ober-/Unterhitze habe ich genau 15 Minuten gebacken, die Plätzchen haben einen Durchmesser von 5,5 cm und ich habe 48 Stück raus bekommen. Foto ist unterwegs. Grüße aus Shanghai, Glyzerine

15.12.2017 02:23
Antworten
zwergenwerke85

So müssen Nussplätzchen schmecken :-) Von mir 5 Sterne! VG Zwergenwerke

12.12.2017 13:09
Antworten
Sartea

Hmmm... hab ich gestern gebacken. Einfach fantastisch. Kann man nur empfehlen. Der Teig war auch nicht zu trocken. DANKE

19.11.2004 12:32
Antworten
qld123

habe die nussplaetzchen fuer wheinachten gemacht, sehr lecker gruese armin

28.12.2003 23:20
Antworten
N.Stuttgart78

Hallo, habe das Rezept gestern Abend ausprobiert und muss sagen BOHHHHHHHHHHHHHHH sind die Lecker habe 3 bleche gemacht und die waren ruck zuck weg. Haben süchtigkeits-Karakter. Nur zu empfehlen. Danke!

16.11.2003 11:51
Antworten
naschkatze65

Dieses Rezept kommt mir wie gerufen. Ist schon gespeichert. Und ich werd nicht bis Dezember warten, um es auszuprobieren. LG naschkatze

17.10.2003 20:45
Antworten
karaburun

Hört sich prima an Dein Rezept, vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit.... lg Tanja

14.10.2003 13:41
Antworten