Asien
China
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chinasalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 26 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.10.2009



Zutaten

für
1 Kopf Weißkohl
1 Bund Lauchzwiebel(n)
3 Pck. Nudeln (Chinesische Instant Nudeln, YumYum, Geschmacksrichtung Curry oder Huhn
4 EL Butter
100 g Sonnenblumenkerne
100 g Mandelstifte
125 ml Sonnenblumenöl
3 EL Essig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Weißkohl in feine Streifen schneiden, die Lauchzwiebeln in feine Scheiben scheiden.

Die chinesischen Instantnudeln zerbröseln und in der Butter goldbraun rösten. Nach dem Braten zudecken und vom Kochfeld schieben. Ganz wichtig: das Gewürz und das Geschmacksöl aufheben! Sonnenblumenkerne und Mandeln rösten.

Für das Dressing Öl, Essig, das Gewürzpulver und das Geschmacksöl gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, das Dressing dazugeben und alles gut vermischen. Der Salat sollte vor dem Servieren noch ca. eine halbe Stunde ziehen, damit sich der Geschmack entfalten kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fine2019

 Ganz wichtig: das Gewürz und das Geschmacksöl aufheben!  ??? Welches Gewürz und Geschmacksöl, in der Zutatenliste sehen ich nix davon. Oder bin ich blind 🤔😂

02.07.2019 18:10
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Fine, das sind zwei kleine Tütchen, die in der Nudelpackung sind. Man kauft sie nicht zusätzlich ein. Deshalb stehen sie auch nicht in der Zutatenliste. Wenn die nicht in Deiner Nudelpackung sind, dann bist Du zwar nicht blind, hast aber die falschen Nudeln gekauft. ;-) Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.07.2019 08:54
Antworten
Fine2019

Ah ok. Da ich noch nie diese chinesischen Instantnudeln gekauft habe, konnte ich dies ja nicht wissen. Danke für die Info. Lg

04.07.2019 09:51
Antworten
Katha74

Ich habe schon mehrere Rezepte in dieser Richtung ausprobiert, aber dieses trifft den Geschmack zum ersten Mal zu hundert Prozent! Sehr lecker und leider komplett alle geworden, so das heute nix mehr da ist... So werde ich ihn wieder machen! Danke

05.05.2019 14:51
Antworten
Maximiliane83

ich hab die Nudeln angebraten aber danach noch 50ml Wasser dazu geschüttet damit die Nicht den nicht so hart sind und ich habChinakohl genommen, kein Weißkohl. So hat es mir sehr gut geschmeckt. Leichter Salat der immer schmeckt!

18.03.2019 08:23
Antworten
krischtin

Super Salat!! Ich habe statt Weißkohl Spitzkohl genommen. War richtig lecker!

11.01.2016 19:06
Antworten
Jojowan

Hallo, der Salat ist eine schöne Idee und schnell gemacht. Ich habe statt Weißkohl Eisbergsalat genommen und mit Curry, Sojasauce und anderen Gewürzen selber abgeschmeckt. Als Essig habe ich ein fruchtiges Cranberryessig genommen, das hat super gepasst. Gruß Jojowan

05.12.2015 12:48
Antworten
sierita

Kommen die Nudeln mit in den Salat

16.11.2015 19:09
Antworten
Dorry

Ja, sie kommen mit allen anderen Zutaten in den Salat.

06.12.2015 06:41
Antworten
2014lasse

Hallo habe deine salat heute gemacht da wir zu eine grillparty gehen ich habe ihn schon probiert und der war lecker bin gespannt wie er ankommt aber von mir bekommst du 5 sterne Gruß lasse

04.07.2015 10:34
Antworten