Radieschen-Sardinen-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

frisch, schnell und gesund

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 12.10.2003



Zutaten

für
1 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
1 Dose/n Ölsardinen
100 g Schafskäse und/oder Ziegenfrischkäse
Salz und Pfeffer, bunter
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Radieschen in feine Stifte schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden (am besten mit einer Schere). Ölsardinen halbieren und in Stücke teilen. Käse in kleine Würfel. Alles locker untereinander heben. Mit Salz, buntem Pfeffer und Knoblauch würzen, nach Geschmack. Etwa eine Stunde ziehen lassen.

Etwas Öl von den Sardinen hinzu - fertig.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VeggieCat

Danke für dieses tolle Rezept, es hat uns sehr gut geschmeckt. :) die Kombination ist einfach genial!

05.09.2020 21:45
Antworten
Energiekraut

Hallo pro-fit, auch ich habe zuallererst gedacht: Welch eine Kombination! Und danach habe ich gedacht: Kann das schmecken? Jetzt weiß ich: Es schmeckt! Und zwar lecker! Danke für dieses ungewöhnliche Rezept. Gruß Energiekraut

24.07.2020 20:45
Antworten
Sonnilein

Was für eine ungewöhnliche Kombi, aber richtig gut.

22.06.2020 19:35
Antworten
Consultant

Tolles Rezept, vielen Dank. Ich habe es eigentlich gerade aufgrund der ungewöhnlichen Kombination der Zutaten probiert. Meine Frau war sehr skeptisch ist aber auch sehr begeister. 5-Sterne!

07.07.2018 15:08
Antworten
Amerikanische

Sehr lecker! wird es ab jetzt den ganzen Sommer durch geben ☺

08.04.2017 19:36
Antworten
martffm

Eine Sommer-Bereicherung! Ich finde es mit Olivenöl allerdings abgerundeter, besser. Mart

19.07.2005 20:17
Antworten
pro-vit

Das freut mich, daß Euch diese "Kreation" geschmeckt hat. @ Mikilein: Doch gut, daß ich mal dieses Rezept aufgerufen habe. Das mit dem Öl - eine tolle Idee.

16.06.2004 12:28
Antworten
eifelpanda

Das haben wir grade nach gemacht :-) Ich kann nur sagen! super lecker... vielen Dank für das tolle Rezept Micha

21.10.2003 21:05
Antworten
Mikilein

Es hat sehr gut geschmeckt, eine interessante Kombination! Das nächste mal werde ich allerdings die beste Sorte von portugiesischen Sardienen nehmen, die ich heute nicht vorrätig hatte. Außerdem habe ich alles sehr leicht mit meinem aromatisierten Öl (frische Chillischote + Rosmarinzweig) tropfenweise begossen und nicht das Öl aus der Dose genommen. Eignet sich auch als kleine Vorspeise! Miki

13.10.2003 18:45
Antworten
Mikilein

Super! Ich liebe Sardinen! Und im Garten habe ich noch "Sommerradies", die länglichen weißen, die jetzt aus dem Boden müssen. Heute abend! Vielen Dank Miki

13.10.2003 10:59
Antworten