Illes super schneller Mohnkuchen ohne Boden mit Paradiescreme und Haselnusskrokant


Rezept speichern  Speichern

blitzschnelle Zubereitung und einfache Zutaten, ca. 200 ml Tasseninhalt

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (365 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.10.2009



Zutaten

für
1 Tasse Mehl
1 Tasse Mohn (Blaumohn), nicht gemahlen
¾ Tasse Zucker, evtl. bis 1 Tasse erhöhen
1 Tasse Rapsöl
1 Ei(er)
3 Eiweiß
3 Eigelb
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz

Für die Creme:

1 Paket Cremepulver (Paradiescreme Vanille), ohne Kochen
2 Pck. Schlagsahne
Haselnusskrokant zum Bestreuen
evtl. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Menge reicht für eine 26-er Springform. Die als Maß verwendete Tasse fasst ca. 200 ml.

Alle Zutaten, ohne die 3 Eiweiß, verrühren. Kann per Schneebesen sein oder mit dem elektrischen Rührer. Die 3 Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
In die gefettete Form geben und bei 175 Grad einfache Ober-Unterhitze 15 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe, kann mal 20 Minuten sein.
Den Kuchen abkühlen lassen.

Die Paradiescreme mit der Schlagsahne 3 Minuten steif schlagen. Zur Sicherheit können 1 - 2 Sahnesteif zugegeben werden. Auf dem Boden verteilen und mit dem Haselnusskrokant bestreuen. Fertig!

Kühl stellen, hält sich, wenn nicht vorher gegessen, gut im Kühlschrank.
Der Boden kann auch einen Tag vorher gebacken werden und am Tage des Verzehrs die Creme aufstreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

swordobserver

Ganz tolles und einfaches Rezept was sich auch glutenfrei sehr gut machen lässt. Habe noch Äpfel in die Mitte gegeben und Vanillepudding oben drauf, da ich keine Creme hatte. Wird wieder gemacht :)

07.10.2021 15:12
Antworten
Goldkind_2

Ganz toller Kuchen! Habe nur noch viele Himbeeren aufgesetzt für den Süß-Säure-Ausgleich und Mandelkrokant vorab selbst gemacht. Es lohnt sich!

01.07.2021 18:42
Antworten
Minkamaus69

Ich habe das erste Mal Paradiescreme verwendet und finde sowohl die Konsistenz auf dem Kuchen als auch den Geschmack fürchterlich. Tut mir Leid, aber diesen Kuchen wird es bei mir nie wieder geben.

10.04.2021 14:18
Antworten
Leanira27

der kuchen ist der hammer, bin begeistert :) der kuchen schmeckt sogar besser als ich erwartet habe nach den ganzen tollen kommentaren, danke für das rezept, den wird es jetzt ganz schön oft geben :) 5 sternchen natürlich lg

03.04.2021 22:44
Antworten
Kochfee2013

Super lecker. Danke für das Rezept. LG von der Kochfee

09.03.2021 21:41
Antworten
Resi*

Liebe Ille, was soll ich schreiben ?!? Wiedermal ein Rezept mit volle 5 Sterne. Danke für den super leckeren Mohnkuchen. Bilder sind hochgeladen. Liebe Grüße Resi

21.10.2009 15:20
Antworten
Illepille

Dankeschön Resi, das freut mich! Lass ihn dir schmecken!!! LG Ille :-x

21.10.2009 15:26
Antworten
thielk

Huhu. Ich weiß leider nicht wie ich eine Frage hier stellen kann , deswegen schreibe ich hier mal einfach als Antwort. Also ich hab eine Frage zur Backzeit. Angegeben sind 15 bis 20 min. Nach 20 min hat der Boden noch ganz doll gewackelt. Habe dann fast 40 min gebacken aber irgendwie ist mir der Boden dann viel zu trocken. Ich schätze das der Boden tatsächlich noch matschig sein muss oder? Zieht er beim kühlen noch nach ? Oder worauf muss ich achten ? Liebe Grüße

16.02.2019 09:17
Antworten
Illepille

Oh weh, das hatte ich ja noch nie.😲 Irgendwie die Zutaten nicht alle genommen. Matschig und trocken dürfte der Kuchen nicht sein und die Backzeit ist wie angegeben. Ich kanns mir nicht vorstellen, kann es aus der Ferne auch leider nicht nachvollziehen. Tut mir leid.😰 Lieben Gruß Ille

17.02.2019 10:31
Antworten
thielk

Vielen Dank für die Antwort. Der Kuchen war trotzdem super lecker. Es kann auch an meinen Ofen liegen. Ich werde ihn eh nochmal backen dann verringere ich die Backzeit nochmal um 10 min und guck wie das wird . Sonst ist er echt mega lecker. Vielen Dank. Lg

18.02.2019 11:08
Antworten