Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2009
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 1.868 (7)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2004
3.946 Beiträge (ø0,75/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
75 g Mehl, (Type 405)
50 g Butter
25 g Zucker
  Für den Biskuitboden:
Ei(er), Kl M
120 g Zucker, braun oder feinen Kandiszucker
150 g Mehl, (Type 405)
50 g Speisestärke
2 Msp. Backpulver
  Für die Creme:
100 g Zucker
100 g Sahne
5 Blatt Gelatine
600 g Sahne
  Für den Belag:
20 g Marmelade, Aprikosen-
  Für die Dekoration:
50 g Krokant, Haselnuss-
18 Stück(e) Schokodekor
300 g Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit den Zutaten für Mürbeteig einen Teig herstellen und einen dünnen Boden ausrollen, bei ca. 160°C 10 Min. goldgelb backen.

Für den Tortenboden Eier mit Zucker gut schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben. Das gesiebte Mehl mit einem Rührlöffel vorsichtig unter die Eiermasse HEBEN. Die Biskuitmasse in eine, am Boden mit Papier ausgelegte, Springform einfüllen. Bei etwa 160°C Umluft 30 Min. backen. Auskühlen und in der Mitte durchschneiden.

Für die Sahnecreme werden die 100 g Zucker mit sehr wenig Wasser zum Krokant geschmolzen. Bitte darauf achten, dass der Zucker nicht dunkel wird! Mit den 100 g Sahne ablöschen und leicht köcheln lassen bis sich der Karamellzucker aufgelöst hat. Die im kalten Wasser eingeweichte Gelatine in die noch warme Zuckermasse rühren.

Den Mürbeteigboden mit Aprikosenmarmelade bestreichen und einen halben Tortenboden auflegen. Einen Tortenring darüber.
600 g Sahne gut ausschlagen, 1/4 davon flott unter den höchstens handwarmen Karamell rühren. Dann das Ganze zurück unter die restliche Sahne rühren. Eine Hälfte in die vorbereitete Form einfüllen, den zweiten Boden auflegen und Rest der Sahne aufstreichen. Torte einige Stunden kalt stellen.

Die restlichen 300 g Sahne Schlagen und die Torte damit einstreichen und mit Krokant und Schokodekor garnieren.

Im Mixer fein gemahlener Kandiszucker gibt dem Biskuit eine feine Karamell-Note.
Der Tortenboden kann leicht mit Cognac parfümiert werden!!