Frucht
Früchte
Gemüse
kalt
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Salat
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocadosalat mit Garnelen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.10.2009



Zutaten

für
2 m.-große Avocado(s)
1 Zitrone(n), den Saft davon
100 g Feldsalat
50 g Sprossen (Alfalfa- oder Mungbohnensprossen)
8 EL Öl
3 EL Essig (Weißweinessig)
¼ TL Honig
Salz und Pfeffer
2 kleine Tomate(n)
400 g Garnele(n), küchenfertig, ohne Kopf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Avocados halbieren, den Stein entfernen, die Frucht schälen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Avocadospalten sofort mit frischem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden!

Den Feldsalat und Alfalfasprossen putzen, waschen und gut abtropfen lassen. 6 EL Öl mit dem Essig und dem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen, fein würfeln und in das Dressing geben!!

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen etwa 3 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten, bis sie schön rosa sind. Avocadospalten, Feldsalat und die Sprossen auf 4 Tellern verteilen. Die noch warmen Garnelen darauf anrichten und mit dem Tomatendressing beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trixelinchen

Super lecker! Ich hatte noch eine rote Paprika und hab die statt der Tomaten genommen. Hat auch gut gepasst.

01.03.2014 19:22
Antworten