Zucchinipuffer mit Paprikaschmand


Rezept speichern  Speichern

vollwertiges Familienrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 01.10.2009



Zutaten

für
2 Ei(er)
2 Eigelb
6 EL Sahne
8 EL Wasser
60 g Parmesan, geriebener
220 g Weizen, gemahlener
2 EL Petersilie, gehackte
1 ½ TL Salz
1 TL Gewürzmischung Delikata*
500 g Zucchini, grob geraspelte
2 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl, zum Ausbacken
2 Paprikaschote(n), rot oder grün, nach Geschmack
4 Tomate(n)
400 g Schmand
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für die Puffer:
Eier, Sahne, Wasser, Parmesan, Weizen und Petersilie zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Mit Salz und Delikata abschmecken und 1 Stunde zugedeckt quellen lassen.

Für den Paprikaschmand:
Paprikaschoten und Tomaten entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Alles unter den Schmand rühren. Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen, bis die Puffer gebacken sind.

Zucchiniraspel und gepressten Knoblauch unter den Pufferteig rühren. Aus jeweils 2 Esslöffeln Teig in Olivenöl Küchlein backen und warm stellen. Gekühlten Paprikaschmand dazu servieren.

*Delikata ist eine Gewürzmischung aus dem Reformhaus. Alternativ kann man mit Kurkuma, Koriander, Knoblauchpulver, Pfeffer, Bockshornklee und/oder Kumin abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochtruffel

Vielen lieben Dank, Christine, für Kommentar, Bild und Bewertung. Stimmt, man kann das Rezept schön peppig machen, wenn keine kleinen Kinder mehr mit essen. Liebe Truffelgrüße

10.08.2017 12:31
Antworten
schaech001

Hallo, die Zucchinipuffer sind sehr lecker und halten beim Braten auch sehr gut zusammen. Ich habe mit Salz, Pfeffer und Harissa gewürzt, den Schmanddip mit ein wenig Sambal Olek "geschärft". Liebe Grüße Christine

07.08.2017 18:17
Antworten