Beilage
einfach
fettarm
Geheimrezept
Gemüse
Grillen
kalorienarm
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grill - Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.10.2009



Zutaten

für
6 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Schale und Wurzeln von den Zwiebeln entfernen. Jeweils eine Zwiebel auf ein Stück Alufolie legen und mit dem Messer ein Kreuz tief einschneiden. Auf die eingeschnittene Seite gut Maggi geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln in Alufolie verpacken und für ca. 15 Minuten auf den Grill legen.

Die fertige weiche gewürzte Zwiebel schmeckt super lecker zu gegrilltem Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ingo_Liebe

Also, ich konnte leider nur ein kleines Eckchen probieren, weil sich meine Gäste gleich darüber gestürzt haben. Es kam definitiv sehr gut an. Wird öfter wiederholt. Kleine Ergänzung habe ich noch anzubieten. Ich habe die Alufolie gut mit Olivenöl extra vergine eingepinselt und die Zwiebeln nicht in die Glut gegeben. Ich habe die Zwiebeln bis sie merklich weich waren auf dem Grill (Kugelgrill) belassen. Sehr leckere Beilage.

10.04.2014 15:58
Antworten
mary-jane24

schöne Idee, allerdings habe ich grundsätzlich kein Maggi im Haus, habe daher etwas Balsamico genommen, das war sehr lecker... MfG Mary

24.05.2012 16:09
Antworten
Carrie1981

Hallo, wir schneiden auch nur oben und unten ab, schälen, wickeln in Alufolie ein und ab in die Glut. So kommt der leckere Zwiebelgeschmack am besten zur Geltung. LG

02.04.2012 22:15
Antworten
trucke

also ich lass immer das maggi weg und leg die komplette zwiebel in alufolie gewickelt (wie folienkartoffeln) in die glut

01.01.2010 14:20
Antworten