Backen
Dessert
Deutschland
Europa
Kinder
Kuchen
Österreich
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brombeer - Waffeln mit Pistazienhonigcreme

ein Sommerhit

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.10.2009 410 kcal



Zutaten

für
100 g Rohrzucker
3 Ei(er)
1 EL Sirup, (Holundersirup)
200 ml Milch
60 g Butter, zerlassene
300 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
200 g Brombeeren, möglichst klein

Für die Creme:

25 g Pistazien, gehackt
80 g Honig, (Waldhonig)
120 g Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucker mit Eiern, Sirup, Milch und Butter kräftig und gut verrühren. Anschließend das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl unterheben. Den Teig etwa eine halbe Stunde rasten lassen.

Das Waffeleisen erhitzen. Die Brombeeren eventuell kleiner hacken, wenn man nicht die ganzen Brombeeren im Teig haben möchte und unter den Teig rühren. Einige Brombeeren für die Garnitur beiseite legen. Das Waffeleisen gut einfetten und 8 Waffeln backen. Die Brombeeren bleiben gerne ein bisschen kleben.

Für die Pistazienhonigcreme die Crème fraîche und den Honig mit dem Mixer verrühren und die Pistazien unterrühren.

Die Waffeln noch warm mit Brombeeren und der Creme garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.