Kalte Mangosuppe mit Kokos


Rezept speichern  Speichern

Sommersuppe, gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 01.10.2009



Zutaten

für
2 Mango(s)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Schalotte(n)
1 Chilischote(n), rot
1 EL Sesamöl, geröstet
2 Limette(n)
600 ml Wasser
100 ml Kokosmilch, aus der Dose
Salz
½ Bund Koriandergrün
5 EL Öl (Erdnuss-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Ein paar Mangowürfel als Dekoration beiseite legen. Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Chili längs aufschneiden, entkernen und fein würfeln.

Sesamöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Schalotte und Chili darin andünsten. Mangowürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Wasser, Limettensaft und Kokosmilch dazugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken.
Suppe mindestens 2 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Koriander waschen, trocknen, Blättchen abzupfen. Koriander, Erdnussöl und etwas Salz mit dem Stabmixer pürieren.
Vor dem Servieren ca. 1 TL Korianderöl auf jede Suppenportion träufeln und die Mangowürfel darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.