Bewertung
(155) Ø4,66
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
155 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2009
gespeichert: 4.482 (29)*
gedruckt: 27.200 (543)*
verschickt: 174 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2006
14 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 ml Balsamico, weiß
500 g Johannisbeeren, rote
300 g Zucker
Vanilleschote(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Balsamico mit dem Zucker erwärmen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Dann die gewaschenen Johannisbeeren und die ausgeschabte Vanilleschote dazu geben und etwa eine Viertelstunde köcheln lassen. Immer wieder mal rühren, damit die Beeren platzen und Saft und Farbe an den Essig abgeben.

Anschließend die Vanille rausfischen, den Rest durch ein Tuch filtern und am besten noch heiß in Flaschen füllen.

Ich habe etwas über 1 Liter rausbekommen und nutze den Essig gerne als Sommervariante.

Das Rezept von mir ist eine abgewandelte Form des phantastischen Holunder-Balsamico-Essigs, der hier in der Datenbank zu finden ist.