Himbeerdessert mit Eis


Rezept speichern  Speichern

gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.10.2009



Zutaten

für
500 g Himbeeren, tiefgefroren oder frisch
500 g Joghurt
40 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Kiwi(s)
4 Kugeln Eis (Vanille-)
evtl. Zitronenmelisse, zum Garnieren
1 Pck. Waffelröllchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Gefrorene Himbeeren auftauen. 400 g Himbeeren pürieren, falls man die Kernchen nicht mag, durch ein Sieb streichen. Himbeermus mit dem Joghurt, Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren.
Himbeercreme in hohe Gläser, Eisbecher oder Schalen füllen.

Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Creme damit und mit den restlichen Himbeeren garnieren. Je 1 Eiskugel in die Mitte des Glases geben. Mit Melisseblättchen und Waffelröllchen dekorieren und sofort servieren.

Tipp:
Die Creme lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch noch am nächsten Tag.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.