Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2009
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 459 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1000 g Brokkoli
150 g Nudeln (Spirelli)
300 g Joghurt
Ei(er)
100 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. In Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.
Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200° vorheizen.
Brokkoli und die Nudeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben.
Joghurt mit Eiern und der Hälfte des Käses verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und über die Nudel-Gemüse-Mischung gießen. Dann den restlichen Käse darüber streuen.
30 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp:
Man kann auch Brokkoli und Blumenkohl mischen, oder auch TK-Gemüse verwenden.